Suche:

News - Maritime Nachrichten

27.07.2016

FleetPro Passenger Ship Management heisst wieder River Advice

Basel

Nach erfolgreichem Verkauf des Hochseegeschäfts im Oktober 2015, gefolgt vom Management-Buyout im Dezember 2015, kehrt River Advice (vormals FleetPro) unter dem früheren Namen mit neuem Markenauftritt zurück zu seinen Wurzeln, dem Management von Flusskreuzfahrtschiffen.

River Advice wurde 2004 von Robert Straubhaar, Gesellschafter und CEO der Gruppe gegründet.
Das Unternehmen betreibt zurzeit mit über 1‘500 Mitarbeitenden 45 Flusskreuzfahrtschiffe für rund 20 Reiseveranstalter und Schiffseigentümer.

„Als unabhängiges und führendes Managementunternehmen für die Flusskreuzfahrtindustrie weltweit, werden wir unsere Dienstleistungen ab heute wieder unter dem Namen River Advice anbieten“, sagt Robert Straubhaar.

„Der Name River Advice steht für Fachkompetenz, hohe Servicequalität, ist in der Branche bestens bekannt und im Markt etabliert.“Mit an Bord der River Advice Geschäftsleitung sind Felix Ammann (CFO) und Daniel Buchmüller (CSO).

Den Hospitality-Bereich teilen sich Frank Reisenbichler, EVP Hotel Operations und Andreas Blaim, VP Operation, der im März 2016 zum Unternehmen stiess. Seit dem Januar dieses Jahres verantwortet Günter Becker (VP Nautik) die nautische Operation.

Die Technik untersteht Axel Ryll, VP Technic.Die Geschäftsleitung freut sich, inskünftig wieder unter dem Brand River Advice als Kompetenzzentrum der internationalen Flusskreuzfahrtindustrie auf seine Kunden massgeschneiderte Services in den Bereichen Reedereimanagement, Nautik-Technik, Catering und Hospitality, Safety und Security, Schiffsfinanzierung, Versicherungsmanagement, sowie Neu- und Umbaubegleitung, professionell anzubieten.