Suche:

Juli

Die ersten Highlights der Reise liegen hinter uns. Die Prins-Christian-Sund-Passage, die Davis-Strasse, wie die Überquerung des nördlichen Polarkreises und weiteren zwei Seetagen erreichten wir die einzige Stadt Qeqertarsuaq (dänisch Godhavn) einer einstigen Walfängerstation – die bei unserer Ankunft vollends im Seenebel nahezu unsichtbar war.
Ahrensburg
Traumhafte Kulissen und eine exklusive Atmosphäre: Viele Paare äußern den Wunsch, die eigene Hochzeit auf einem Kreuzfahrtschiff stattfinden zu lassen. Um diesen Traum auch umzusetzen, gibt es im Vorfeld jedoch eine Menge zu beachten. „Eine Trauung ist nicht auf jedem Schiff rechtsgültig“, gibt Malte Köster, Geschäftsführer von kreuzfahrtberater.de zu bedenken. Zudem variieren die Möglichkeiten und Angebote abhängig von der jeweiligen Reederei.
Der Bonner Reiseveranstalter Phoenix Reisen bringt heute für das kommende Jahr einen 216-Seiten-starken Katalog mit einer Vielzahl klassischer und neuer Kreuzfahrtangebote heraus. Neben bekannten und beliebten Schiffen sowie Reiserouten gibt es auch einige Neuerungen. Momentan noch im Bau befindlich wird ab 2017 MS Asara die Flusskreuzerflotte von Phoenix Reisen ergänzen. Das neugebaute Schiff für gehobene Ansprüche der Reederei Rivertech bietet 190 Passagieren komfortablen Platz auf vier Decks, 74 der 96 Kabinen sind mit französischem Balkon ausgestattet.
Es war der Seetag vor Grönland, der den Gästen die langersehnten Highlights der Reise brachte. Die begannen mit einer fulminanten „ABBA“-Show in der Astor Lounge, wo die Künstler nicht ohne eine Zugabe von der Bühne kamen. Anschließend brachte uns Cruise-Direktor Stelios mit einer heiteren Geschichte mit Tagebuch-Eintragungen zum Schmunzeln. Zudem überbrachte er Mitteilungen von der Brücke, dass sich an Steuerbord erste Eisberge in der Mitternachtssonne zeigten.
Wiesbaden
In der kommenden Saison bietet Seabourn erneut 21- bis 24-tägige Antarktis- und Patagonienreisen mit der Seabourn Quest an. Neu und spektakulär sind die zwei „Pre-Cruise-Arrangements“ „Polar Quest & Patagonia“ sowie „Polar Quest, Tierra del Fuego & Iguazú-Wasserfälle“. Highlight ist dabei das Südpolerlebnis mit Landung sowie Zeltübernachtungen in der Antarktis. Inmitten des südlichen Ellsworth Gebirges wird im Full-Service Union Glacier Camp übernachtet. Es liegt ideal für Exkursionen und Skitouren und bietet geräumige Doppelzelte sowie frisch zubereitete Mahlzeiten.
Genua
„Sea You Tomorrow – On course for the future” - unter diesem Titel veröffentlicht Costa Crociere die 10. Ausgabe seines Nachhaltigkeitsberichts, in dem die wichtigsten Nachhaltigkeitsergebnisse -und initiativen des Jahres 2015 vorgestellt werden. Neben der Reduzierung der Treibhausgase standen 2015 der Schutz der Wasserressourcen und die Abfallverwertung im Vordergrund. Dass Costa seine nächsten Neubauten als LNG (Flüssiggas)-betriebener Kreuzfahrtschiffe plant, zeigt darüber hinaus die Bedeutung von Umweltschutz und Nachhaltigkeit in der Unternehmensstrategie. Der 140-seitige Nachhaltigkeitsbericht kann unter www.costakreuzfahrten.de/nachhaltigkeit gelesen und heruntergeladen werden. Die wichtigsten Ergebnisse, die 2015 erreicht wurden, im Überblick: (Reduzierung gegenüber dem Vorjahr in %)
Am Samstag, dem 16. Juli 2016 gelang es der Reederei Scandlines zum wiederholten Male, ihren eigenen Rekord zu brechen. Ein Zeichen dafür, dass sich die deutliche Kapazitätserweiterung mit der neuen Hybridfähre „Berlin“ insbesondere in der Hauptsaison bezahlt macht.
Lelystad
Vom 13. Juli bis 20. August fährt die wunderschöne Willem Barentsz wieder den alljährlichen Fährverbindung von Enkhuizen nach Urk. Wollten Sie schon immer mal auf einem richtigen Segelschiff mitsegeln? Und steht der Besuch des historischen Städtchens Urks oder des wunderschönen Enkhuizens schon lange auf Ihrer Wunschliste? Dann ergreifen Sie jetzt diese Chance!
Hamburg
TUI ruises ist auch in Sachen Umwelt und Nachhaltigkeit weiterhin auf Kurs. Unser Ziel ist dabei kein kleines: Denn bis zum Jahr 2020 wollen wir eine der weltweit emissionsärmsten Kreuzfahrtflotten betreiben.
MSC Cruises, die größte privat geführte Kreuzfahrtgesellschaft der Welt und Marktführer in Europa und im Mittelmeer sowie in Südamerika und Südafrika, präsentiert spannende Neuerungen für ihr Familienangebot: darunter DOREBRO, ein besonderes, auf Kinder und Jugendliche zugeschnittenes Sportprogramm sowie Kinderkochkurse mit Rezepten von Carlo Cracco, der bereits mit zwei Michelin Sternen ausgezeichnet wurde.
SPON
Ob sie ihn einen sturen Hund nannten, die Bürokraten im fernen Oslo, oder einen verrückten Querulanten, war Robert Johansen immer reichlich egal. "Was jucken mich die Aktenfresser in den Ministerien", pflegte er zu sagen. Und dann griff er zum Telefon und ging ihnen wieder auf die Nerven.
Seydisfjördur, Island
MS „Astor“ erreichte ihren ersten Hafen nach zwei Seetagen bei ruppiger See und zurückgelegten 1.024 Seemeilen. Die Stimmung an Bord war genauso gut wie das Wetter, kurz vor Erreichen des kleinen malerischen Hafens. Die schmucken Holzhäuser mit ihren bunten Dächern und Fassaden und auch die hellblaue Kirche, waren für uns Kreuzfahrer reizvolle Fotomotive. Mit Akureyri laufen wir noch einen weiteren Hafen in Island an, bevor wir auf Grönlands Ostküste Kurs nehmen werden Cruisefucis says: Stay tuned...
....Wenn ich mir vorstelle, ein amerikanischer Gast kommt zum ersten Mal nach Hamburg und landet in Steinwerder, könnte es passieren, dass er vielleicht eher an Bord bleibt", sagt CEO Wybcke Meier im Interview. Die Hansestadt könne durchaus attraktiver für Kreuzfahrer werden. Interview Morgenpost....
Bremerhaven
Das Seereisen-Portal begleitet die über die Toppen geflaggte MS „Astor“ in eisige Welten mit mehr als 500 Passagieren. Die 23-tägige Reise führt über Island nach Grönland und retour zu den Färöer Inseln. Die Fahrt beginnt bei sonnigem, aber windigem Wetter aus der Weser in den Abend hinein. Der freundliche Empfang durch die Crew spiegelt sich in den Gesichtern vieler Gäste, unter denen auch viele Repeater sind, wider.
COSTAcruiser können über „My Costa bis vier Tage vor Abfahrt Landausflüge, Getränkepakete oder Wellness-Anwendungen reservieren. Im Angebot sind auch Geburtstagspakete mit Kuchen und Sekt bis zu Kinderevents. Gezahlt wird am Ende der Reise an Bord. Im Bereich „MyCruise“ gibt es Web-Check-in, Downloads, Formulare sowie Informationen zum Gepäck.
Hamburg/NDR
Flüssiges Erdgas - kurz LNG (engl. "liquefied natural gas") - kann genutzt werden, um Schiffe und Lastwagen vergleichsweise umweltfreundlich anzutreiben. Seit Jahren gilt LNG als Energiequelle der Zukunft. Hamburg will in den kommenden Wochen die Genehmigung für den Bau eines eigenen Terminals erteilen, berichtete NDR 90,3.
NDR
Die Stadtverwaltung Rostock will Ausflugsschiffen verbieten, große Kreuzfahrtschiffe per Signalhorn zu begrüßen. Anwohner hatten sich über Lärm beschwert.
Rom/SPON
Zu viele Touristen, zu große Kreuzfahrtschiffe - der einst so romantischen Lagunenstadt droht der Untergang. Jetzt schaltet sich die Unesco mit einem Ultimatum ein.
Hamburg
Das Ziel ist klar: Bis 2020 will TUI Cruises eine der weltweit emissionsärmsten Kreuzfahrtflotten betreiben. Diesem Schritt ist das Unternehmen im Berichtsjahr 2015 mit der erfolgreichen Zertifizierung des Umweltmanagementsystems der gesamten Mein Schiff Flotte nach ISO 14001 ein Stück näher gekommen. Der jetzt veröffentlichte Umweltzwischenbericht für 2015 weist weitere Erfolge auf: Durch Maßnahmen wie Routen-Optimierung, dem Fahren mit niedriger Geschwindigkeit (slow-steaming) und vor allem durch die sehr erfolgreichen Energie-Effizienz-Technologien auf den Neubauten Mein Schiff 3 und Mein Schiff 4 konnte der Treibstoffverbrauch pro Person und Übernachtung gegenüber 2014 um 14,1 Prozent gesenkt werden. Damit reduzierten sich die CO2-Emissionen um fast ein Viertel, Schwefelemissionen (SOx) konnten um über 24 Prozent und Stickoxide (NOx) um fast 20 Prozent gesenkt werden. TUI Cruises übererfüllt damit sein selbst gestecktes Ziel einer Treibstoffeinsparung um 7 Prozent und einer CO2-Reduzierung von 5 Prozent deutlich. Unser Umweltengagement beschränkt sich nicht auf die gesetzlich vorgegebenen Richtlinien, sondern geht weit darüber hinaus. Das ist unsere festgelegte Strategie und die leben wir im Alltag , so Wybcke Meier, CEO von TUI Cruises.
Southampton/Frankfurt
Das neueste Schiff von Regent Seven Seas Cruises® - die Seven Seas Explorer – ist seit gestern offizielles Mitglied der exklusiven Flotte. Ihre Durchlaucht Fürstin Charlène von Monaco, war Taufpatin des wohl luxuriösesten Schiffs auf den sieben Weltmeeren und durchschnitt das rote Samtband, an dessen Ende eine Primat-Champagnerflasche Veuve Clicquot hing. Diese zerschellte am Rumpf des neuen Schiffs und begrüßte so die Seven Seas Explorer in der Flotte der Reederei. Die Gala zur Taufzeremonie fand in Monte Carlo statt, einer der glamourösesten Städte der Welt. Höhepunkt war ein Privatkonzert des weltbekannten italienischen Tenors Andrea Bocelli.
Hamburg/NDR
Normalerweise hat die "Queen Mary 2" mindestens zwei Meter Wasser unter dem Kiel, wenn sie am Cruise Center in der Hafencity festmacht. Doch wenn sie wie geplant an diesem Freitag dort anlegen würde, dann hätte sie nach Informationen von NDR 90,3 an manchen Stellen gar kein Wasser mehr unter sich. Sie würde bis zu einem halben Meter tief im Schlick stecken.
Es ist eines der schönsten Segelschiffe der Welt - und eines der ältesten. In den 30er Jahren von der Firma Krupp auf der Germaniawerft in Kiel gebaut, segelt die "Sea Cloud" nach einer wechselvollen und unglaublichen Geschichte heute noch immer über die Weltmeere.
Palermo
Mit dem ersten Stahlschnitt am 11. Juli 2016 fiel der Startschuss für den Bau der MS Nieuw Statendam in der Fincantieri-Werft in Palermo auf Sizilien. Fertiggestellt wird das Schiff in der Fincantieri-Werft in Marghera und soll im November 2018 an Holland America Line ausgeliefert werden.
Hamburg
SeaTravel veröffentlicht den neuesten Star Clippers Katalog mit den Großseglern SY Royal Clipper und SY Star Flyer für die Kreuzfahrtsaison 2017/2018.
Krombach
Heute geht ein neues Kreuzfahrt-Portal online: www.kreuzfahrt.de. Das Besondere: Sämtliche Reisen lassen sich online fest buchen. Das Portal hat Schnittstellen zu 19 Reedereien programmiert, die Direktbuchungen bis zur Kabinennummer möglich machen. Zu den Reedereien zählen die großen Linien Costa, Cunard, MSC, Norwegian, Phoenix, Royal Caribbean und TUI Cruises. Das neue Seereisenportal zielt auf jüngere Nutzer und bietet eine Community, in dem Kreuzfahrer Reisealben ansehen und eigene Reisealben gestalten können.
Rostock
Mehr als 170 Traditionssegler und Museumsschiffe aus zehn Nationen erwarten die Veranstalter zur 26. Hanse Sail vom 11. bis 14. August 2016 in Rostock und Warnemünde. "Die Hanse Sail lenkt jedes Jahr aufs Neue die Aufmerksamkeit eines großen internationalen Publikums auf die Hansestadt. Für den Tourismus ist sie eines der wichtigsten Aushängeschilder und maßgeblicher Faktor für das Image der Hansestadt als attraktive maritime Destination mit einem großen Erlebnisspektrum", so Tourismusdirektor Matthias Fromm.
Wien
Am Montag, 11 July 2016, in einem weiteren Meilenstein für die Expansion von CRYSTAL, das luxuriöseste Reise und Lifestyle Markenportfolio ™, wurde die MS CRYSTAL MOZART offiziell von Crystal River Cruises Flotte in Wien, Österreich begrüßt.
Der Reisebürospiegel des Backoffice-Anbieters Tats weist von Januar bis Juni bei den abgereisten Umsätzen 1,5 Prozent Zuwachs aus. Kreuzfahrten mit 8,3 Prozent Plus sind die Stütze im Vertrieb, während das Veranstaltergeschäft rückläufig war.
Hamburg
Wenn das Luxusschiff EUROPA im Herbst 2016 entlang der Mittelmeerküste in Richtung Atlantik und Kanarische Inseln fährt, können sich die Reisenden auf eine schwimmende Konzerthalle mit den Nachwuchstalenten von morgen freuen. Bei dem Gesangwettbewerb „Stella Maris International Vocal Competiton“ treten ausgewählte Jungkünstler von acht Opernhäusern gegeneinander an. Die Beurteilung der Gesangsgenres übernimmt eine hochkarätige Jury.
Gedser
Am Samstag, dem 09. Juli 2016, übertraf Scandlines‘ neue Hybridfähre, die „Berlin“, ihren eigenen Rekord. Auf der Überfahrt um 09:00 Uhr vom dänischen Gedser transportierte sie wieder die je höchste Anzahl von PKW auf einer Abfahrt auf der Route Rostock-Gedser.
Helsinki/Brüssel
Die Europäische Investitionsbank (EIB) hat mit dem finnischen Fährenbetreiber Finnlines einen Darlehensvertrag über 50 Millionen Euro unterzeichnet. Finnlines wird das Darlehen für die Finanzierung eines Umwelttechnologie-Investitionsprogramms im Umfang von 100 Millionen Euro verwenden. Dieses Programm wird es dem Fährenbetreiber ermöglichen, seinen ökologischen Fußabdruck erheblich zu reduzieren und die neuen, strengen Vorschriften über die Schwefelemissionen von Schiffen (Anhang VI zum MARPOL-Übereinkommen) einzuhalten. Diese Vorschriften traten Anfang 2015 in Kraft. Das Programm betrifft größtenteils die Ausstattung der bestehenden Flotte von mehr als 20 Schiffen mit Abgasreinigungssystemen - VIDEO - .
3sat
Mit großer Lichtshow und imposantem Feuerwerk wurde die "Aida Prima" Anfang Mai im Hamburger Hafen getauft. Ein Grund zum Feiern? Nur bedingt, meinen Umweltschützer. Denn eigentlich hatte Aida angekündigt, mit seinem jüngsten Schiff "neue Maßstäbe im Umweltschutz setzen" zu wollen. Das Problem: Das Abgasfiltersystem ist noch nicht genehmigt. Vorerst pustet das Schiff auf seinen Fahrten - wie viele andere - also weiter schädliche Abgase in die Luft.
Der Autor Kay P. Rodegra, Fachanwalt für Reiserecht und Herausgeber der „Würzburger Tabelle“, hat mit dem rund 200 seitigen Ratgeber eine Informationsquelle geschaffen, die Urlaubern nützlich sein kann. Seit Jahrenden boomt die „weiße Kreuzfahrt-Industrie“ und ein Ende ist nicht abzusehen.
Kiel
Als umweltschonendste Verkehrsmittel sind Reisebusse ein beliebter und unverzichtbarer Bestandteil des europäischen Tourismusmarkts. Auf Nachhaltigkeit bedachte Bus- und Gruppentouristikunternehmer profitieren im Zuge des RDA-Workshops 2016 besonders von den Möglichkeiten des Routennetzwerkes der schwedischen Fährreederei Stena Line und erhalten während der Veranstaltung spürbare Rabatte.
Warnemünde
Pünktlich zur Warnemünder Woche feiert Costa Kreuzfahrten Jubiläum: Am 8.Juli 2016 fährt ein Costa Schiff zum 100. Mal den Rostocker Hafen an. Um diesen Anlass gebührend zu feiern, luden die Geschäftsführungen von Costa Kreuzfahrten und dem Hafen Rostock wichtige Persönlichkeiten aus Stadtpolitik und Wirtschaft zu einem Empfang auf das Jubiläumsschiff, Costa Favolosa. Seit sechs Jahren ist Costa in der Sommersaison regelmäßiger Gast im Rostocker Hafen. Von hier aus legen die Schiffe zu beliebten einwöchigen Kreuzfahrten ins Nordland ab.
Svolvær
MS Spitsbergen, das neueste Schiff des Anbieters von Expeditions-Seereisen Hurtigruten wurde am Mittwoch Abend auf den Lofoten getauft. Nördlich des Polarkreises an der Küste Nordnorwegens setzte Hurtigruten die Zeremonie und die Feierlichkeiten zur Namensgebung festlich in Szene.
NDR/Wismar
Wismar wird Hauptsitz der Werften des malaysischen Genting-Konzerns in Mecklenburg-Vorpommern. Der Werftenverbund mit Standorten in der Hansestadt sowie Rostock-Warnemünde und Stralsund wird künftig unter dem Namen "MV Werften" firmieren, teilte der Mutterkonzern heute auf Belegschaftsversammlungen an den drei Standorten mit. Genting will auf den Schiffbaubetrieben im Nordosten sämtliche Schiffsneubauten des Konzerns fertigen lassen.
Im Juni transportierte Scandlines über 10.000 LKW auf der Route Rostock-Gedser und übertraf damit die 10.000 Einheiten Marke erstmals wieder seit 2007. Insgesamt wurden im Monat Juni mehr als 52.000 LKW und Trailer auf beiden Scandlines Routen befördert, soviel wie nie zuvor! Im Jahr2007 erreichte Scandlines einen Meilenstein in der Geschichte der Reederei mit über 10.000 LKW in einem Monat auf der Route Rostock-Gedser. Mit 10.426 transportierten LKW im Juni 2016 wurde dieser Rekord nun eingestellt.
Hamburg
Die Rivalität der italienischen Reedereien MSC und COSTA wird immer augenscheinlicher. Am 1. Juni meldete MSC Cruises, man werde im Winter 2016/2017 eine weitere "exclusive" Insel in das Kreuzfahrtrouten Programm aufnehmen: eine 1,5 Meilen lange Strecke auf der vor Baharain gelegene Insel Sir Bani Yas.
Hamburg
Die emissionsarme Stromversorgung der AIDAsol im Hamburger Hafen durch die LNGHybrid Barge „HUMMEL“ funktioniert weiterhin erfolgreich. Die BetreibergesellschaftHybrid Port Energy als ein Tochterunternehmen von Becker Marine Systems zeigtsich erfreut darüber, dass mittlerweile eine lückenlose Acht-Stunden-Versorgung desKreuzfahrtschiffes während der Liegezeit erreicht wird.
.. ist seit 1. Juli 2016 neu online ... Die neueste Ausgabe Juli bis September 2016 enthält besonders aktuelle Reiseberichte, viele schöne Fotos und Überraschungen. Auch diese Ausgabe des SeereisenMagazin ist wieder voller Kontraste.
Kiel
Auf Initiative des internationalen Kreuzfahrtverbands CLIA laden der Kieler Hafen, TUI Cruises und CLIA am 6. Juli in Kiel zu einer Präsentation und anschließender Diskussionsveranstaltung ein, um bestehende und neue Lösungen zur Minimierung des ökologischen Fußabdrucks zu erörtern.
Einladung zur Schiffsbesichtigung für Expedienten am 18. Juli 2016 - Rostock-Warnemünde • Cruise Center •
Köln
Auf über 160 Seiten stellt der Kölner Reiseveranstalter 1AVista Reisen sein umfangreiches, neues Jubiläums-Reiseprogramm vor, denn 1AVista Reisen feiert 2017 sein 10-jähriges Bestehen. Auf Rhein, Mosel und Main kreuzen weiterhin das 1AVista „Stammschiff“ MS Bellriva und das Komfort-Schiff MS Heinrich Heine, welches sich aufgrund seines sehr guten Service und der besonderen Ausstattung mit Innenpool großer Beliebtheit erfreut.
Basel
Nach erfolgreichem Verkauf des Hochseegeschäfts im Oktober 2015, gefolgt vom Management-Buyout im Dezember 2015, kehrt River Advice (vormals FleetPro) unter dem früheren Namen mit neuem Markenauftritt zurück zu seinen Wurzeln, dem Management von Flusskreuzfahrtschiffen.
München
MSC Cruises, die größte privat geführte Kreuzfahrtgesellschaft der Welt und Marktführer in Europa und im Mittelmeer sowie in Südamerika und Südafrika, gab heute bekannt, dass die MSC Seaview in ihrer Premierensaison durch das westliche Mittelmeer kreuzt. Das zweite Schiff der Seaside Generation wird ihre Heimathäfen in Genua, Marseille und Barcelona haben.
Am Freitag, dem 01. Juli 2016, transportierte Scandlines‘ neue Hybridfähre „Berlin“ die je höchste Anzahl von PKW auf einer Abfahrt auf der Route Rostock-Gedser. Als die „Berlin“ am Freitagmorgen, dem 01. Juli 2016, um 09:00 Uhr im dänischen Gedser ablegte, war sie bis zum letzten Lademeter gefüllt: Ganze 233 PKW, 2 Mobilheime, 11 Wohnwagen, 5 Busse und 20 LKW füllten die beiden Autodecks an, und insgesamt 1.079 Passagiere genossen die große, hellen Räume in den Passagierbereichen der Fähre.
CLIA
Der Schutz der Umwelt ist für die Kreuzfahrtbranche sehr wichtig. „Obwohl Kreuzfahrtschiffe weniger als ein halbes Prozent der weltweiten Schifffahrt ausmachen, ist unsere Branche Vorreiter im maritimen Umweltschutz.
Rostock
Auf 108 Seiten liefert das Programmheft der 26. Hanse Sail Rostock alle wichtigen Informationen rund um das maritime Fest, das vom 11. bis 14. August stattfindet. Ein übersichtlicher Programmablauf, die Teilnehmerschiffsliste und Orientierungspläne gehören genauso dazu wie Schiffs- und Bandporträts, Hintergrundberichte und Fotos international renommierter Fotografen.
Funchal
Am Freitagmorgen , den 1. Juli brach im Generatorraum ein Feuer aus, drei der sieben Hilfsmotoren vielen aus. Die Besatzung agierte schnell und konnte das Feuer löschen. Passagiere und Crew blieben unverletzt. Die BLACK WATCH befand sich auf einer 13-tägigen " portugiesischen Insel & Cities" Kreuzfahrt, konnte trotz der beschädigten Generatoren planmäßig am Samstag Funchal, Madeira anlaufen.
Die Vogelfluglinie bietet täglich 100 Überfahrten an. 365 Tage im Jahr. Angesichts der am 28. Juni 2016 veröffentlichten Publikatio des Fehmarnbelt Business Councils (FBBC) zu den Potentialen des Fehmarnbelt-Tunnels bleiben für Scandlines nach wie vor viele Fragen offen. Beispielhaft hierfür sind die Themen Umweltverträglichkeit, regionale Wirtschaftseffekte und Erreichbarkeit.
MSC Cruises, die größte privat geführte Kreuzfahrtgesellschaft der Welt und Marktführer in Europa und im Mittelmeer sowie in Südamerika und Südafrika, präsentiert neue Details zum zukunftsweisenden Neubau MSC Meraviglia. Das Schiff wird mit 315 Metern Länge und 65 Metern Höhe, 19 Decks und Platz für bis zu 5.700 Passagiere eines der größten Kreuzfahrtschiffe der Welt.
cruisetricks.de
Richard Vogel, bis 2014 CEO von TUI Cruises, wird CEO und Präsident der Pullmantur Group mit den Kreuzfahrtmarken Pullmantur Cruises und Croisieres de France.
Turku
Am Freitag, 1. Juli fand die Taufe der neuen LNG-betriebenen Schnellfähre Megastar in der Meyer Werft Turku statt. Das umweltschonende Schiff wurde von der ehemaligen finnischen Präsidentin Tarja Halonen getauft. Dem Geschäftsführer der AS Tallink Grupp, Janek Stalmeister, zufolge ist die Fertigstellung des Schiffes nun fast zur Hälfte abgeschlossen. „Das Schiff nimmt allmählich Formen an, genau wie die neuen und innovativen Dienstleistungen, die wir vorbereiten, um die Fahrgäste dieses besonderen Schiffes mit einem erneuerten Tallink Shuttle-Konzept zu überraschen. Außerdem fühlen wir uns sehr geehrt, dass wir Präsidentin Halonen als Taufpatin gewinnen konnten. Dies ist eine hohe Auszeichnung für die außergewöhnlichen Umweltkennzahlen des Schiffes. Die Megastar wird in dieser Hinsicht ein positives Signal an die gesamte Branche aussenden“, fügte er hinzu.
Kiel
Aus Stockholm kommend traf am frühen Donnerstagmorgen (30. Juni) der jüngste Neubau der Holland America Line (HAL) zum Erstanlauf in Kiel ein. Die „Koningsdam“ vollendet damit die Reihe der diesjährigen Kiel-Premieren von Kreuzfahrtschiffen. Anlässlich des Debuts wurde die „Koningsdam“ auf ihrer Fahrt durch die Förde von den Wasserfontänen eines Schleppers bis an den Liegeplatz am Ostseekai begleitet.
Bonn
Während der Weltreise 2016/2017 von MS Amadea werden wieder bekannte Schauspieler und ein Produktionsteam an Bord sein, um neue Folgen der beliebten ZDF-Reihe "Das Traumschiff" zu drehen. Gedreht wird während der Teilabschnitte AMA 301, 14.01. - 31.01.2017, und AMA 302, 31.01.-01.03.2017.
München
Vom Vorteilspaket „Premium Alles Inklusive“ mit einer Ersparnis von bis zu 530 Euro profitieren Frühbucher, die noch bis zum 31. August 2016 eine der ausgewählten MSC Kreuzfahrten im Sommer 2017 buchen. Die Routen führen ab Hamburg, Warnemünde oder Kiel entlang der Britischen Inseln, Skandinavien sowie dem Baltikum und beeindrucken mit Fjorden, Gletschern, Schlössern und lebendigen Metropolen.