Suche:

News - Maritime Nachrichten

19.08.2016

MEYER WERFT: "Genting Dream": 335 Metern werden ausgedockt

"Genting Dream": 335 Metern werden ausgedockt/ Foto NDR

NDR/Papenburg

Der neueste Kreuzfahrtriese der Papenburger Meyer Werft, die "Genting Dream", wird ausgedockt. Bereits am Vormittag wurde ein riesiges Bauteil der ebenfalls im Bau befindlichen "Norwegian Joy" aus der Dockhalle manövriert, um den Weg für die "Genting Dream" freizumachen. Nach dem Ausdocken soll die "Genting Dream" noch heute am Pier im Werfthafen festmachen. NDR.de überträgt das Ausdocken jetzt im Livestream.

Sushi statt Steak-Haus

Am Pier wird dann weiter an der "Genting Dream" gearbeitet und zum Beispiel mit Hilfe eines Krans der Schornstein aufgesetzt. Bei dem Manöver wird ein Hauch von China über dem Hafenbecken wehen, denn der Luxusliner ist für den chinesischen Markt konzipiert. "Die Unterschiede gegenüber unseren anderen Schiffen sind vor allem beim Design, der Inneneinrichtung und den Restaurants zu sehen", sagte Hackmann. "Statt Steakhaus gibt es hier eher koreanisches Barbecue oder Sushi." Eine wichtige Rolle spielen zudem das große Kasino und zahlreiche Shops mit hochwertigen Markenprodukten, die besonders in Asien gefragt sind.

Liebesgeschichte am Rumpf

Ein echter Hingucker ist die farbenfrohe Außenbemalung der "Genting Dream", die vom chinesischen Pop-Art-Künstler Jacky Tsai entworfen wurde und das Schiff auf der gesamten Länge schmückt. zum Livestream...