Suche:

News - Maritime Nachrichten

18.08.2016

Brand auf Fähre vor Puerto Rico - 511 Passagiere evakuiert

Caribbean Fantasy vor der Küste von Puerto Rico, 17. August 2016

San Juan, PR

Am Mittwoch um 07:42 Uhr, empfing die US Küstenwache einen Notruf von der Ro-Pax Fähre CARIBBEAN FANTASY, ein Feuer im Maschinenraum sei ausgebrochen und außer Kontrolle geraten. Zu der Zeit befand sich die Fähre, eine halbe Seemeile von Punta Salinas, Puerto Rico.

Die Fähre gehört der Reederei America Cruise Ferries  und verbindet Santo Domingo, DomRep. mit San Juan, Puerto Rico. Laut Passagiermanifest waren 512 Fahrgäste n Bord, jedoch wurde ein Passagier kurz nach dem Auslaufen in Santo Domingo noch ausgeschifft. Das Feuer, welches im Maschinenraums ausgebrochen war, breitete sich schnell aus auf dem Schiff und konnte von der Besatzung nicht gelöscht werden. Es wurde die gesamte Evakuierung angeordnet. Bericht der US-Küstenwache USCG....

Alle Passagiere und Besatzungsmitglieder wurden aus dem Schiff genommen und zum Pier 6 in San Juan evakuiert Hafen, wo Rettungskräfte sie medizinisch versorgten. - VIDEO -  

Um 10:21 Uhr am Mittwoch lief die Caribbean Fantasy auf Grund, etwa eine halbe nautische Meile vor der Küste von Punta Salinas, PR. mehr...  

Die Reederei gehört einem libanesischen Geschäftsmann mit Sitz in Miami, der auch in Mexiko die Reederei Baja Ferries betreibt.